Politik
20.10.17

EU-Verteidigung: Wer sitzt am Tisch, was wird serviert?

Nach Jahren des Zögerns soll es nun endlich losgehen mit der Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich (PESCO). Anspruchsvoll und inklusiv soll die neue europäische Verteidigungs-Avant-Garde sein. Doch was bedeutet das in der Praxis? In den kommenden Wochen haben die Europäer die einmalige Chance, dies zu konkretisieren und damit zu bestimmen, wer am ‚PESCO-Tisch‘ sitzen wird und vor welchem Menü.

Dr. Elvire Fabry ist Senior Research Fellow am Institut Jacques Delors Paris, davor war sie Direktorin der Fondation pour l’Innovation Politique.

Thomas Pellerin-Carlin ist Direktor des Jacques Delors Energy Centre in Paris, davor arbeitete er für die französische Regierung.