27.11.19

Alles über das neue Jacques Delors Centre

Thinking Europe. Europa denken. Penser l’Europe.

Diesen Winter schlagen wir an der Hertie School neue Wege ein: Das frühere Jacques Delors Institute Berlin, ein führender Think Tank im Bereich Europapolitik, verschmilzt mit der akademischen EU-Forschung an der Hertie School und wird zum neuen Jacques Delors Centre. Am Centre geht ab sofort wissenschaftliche Europaforschung Hand in Hand mit der Entwicklung von konkreten Ideen für eine zukunftsorientierte Europapolitik. Die Synergien aus Wissenschaft und Policy-Analyse machen das Jacques Delors Centre zu einem einzigartigen Ort für Europa-Forschung, Debatten und Visionen.

In unserer Think-Tank-Arbeit eröffnen wir mit unseren Analysen einen unabhängigen, überparteilichen Blick auf europapolitische Vorgänge und Entscheidungen. Wir entwickeln konkrete Vorschläge für ein besseres und zukunftsfähiges Europa. Durch vielfältige Formate und Kanäle teilen wir unsere Erkenntnisse und Ideen mit Entscheidungsträgern sowie der interessierten Öffentlichkeit und ordnen das europapolitische Geschehen tagesaktuell ein.

In unserer Forschungsarbeit arbeiten wir unabhängig vom Tagesgeschäft daran, systematisch Wissenslücken zur europäischen Integration zu schließen. Im engen Austausch mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus der ganzen Welt betreiben wir theoretisch reflektierte empirische EU-Forschung aus rechts-, politik- und wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive.

Regelmäßige Informationen über unsere Arbeit erhalten Sie durch unseren Newsletter. Melden Sie sich hier an. Folgen Sie uns außerdem auf Twitter @delorsberlin