Fördern und Mitgestalten

Die Hertie School hat in Deutschland neue Wege beschritten und gehört heute zu den weltweit führenden Public Policy Schools. Wir nehmen keine öffentliche Finanzierung in Anspruch, sondern bauen auf ein Netzwerk starker privater Partner, die von unseren Ideen genauso überzeugt sind wie wir. Wir möchten, dass diese Gemeinschaft weiter wächst: Helfen Sie mit, die Zukunft zu gestalten.


Studierende unterstützen

Sie sind akademisch erfolgreich, engagiert, weltoffen und wollen etwas bewegen. Von Ihrem Engagement profitieren nicht nur die Studierenden, sondern auch Sie. [mehr]

Stiftungsprofessuren

Mit einer Stiftungsprofessur erweitern Sie das Portfolio unserer anwendungsorientierten Lehre & Forschung. [mehr]


Forschungszentren aufbauen

Helfen Sie uns, Forschungszentren in unseren Kompetenzfeldern aufzubauen und damit drängende Governance-Fragen der Zukunft zu lösen. [mehr]

Einzelne Forschungsprojekte voranbringen

Die Hertie School ist führend an einer Reihe internationaler Forschungsprojekte beteiligt, deren Ergebnisse der öffentlichen Debatte neue Impulse geben. [mehr]


Dank eines Vollstipendiums konnte ich 2014 mein Studium an der Hertie School abschließen. An der Hertie School gefiel mir besonders, dass ich ständig mit unterschiedlichen Sichtweisen von Studierenden aus aller Welt konfrontiert war. Mit dieser Ausbildung hoffe ich nun, die Lebensumstände der unterprivilegierten Menschen unserer Gesellschaft zu verbessern.

Dennis Mwaura | Kenia


Das Master-Studium an der Hertie School wird mir helfen, meine Karriere im Bereich der Kulturpolitik aufzubauen. Dies ist nur möglich durch eine Förderung, die einen Teil der Studiengebühren übernimmt. Ich bin sehr dankbar für diese Unterstützung, weil sie mir erlaubt, mich voll auf mein Studium zu konzentrieren.

Júlia Gutiérrez Peris | Spanien


In Afghanistan wird ein größerer Teil der Gesellschaft von politischen Entscheidungsprozessen ausgeschlossen. Das betrifft insbesondere Frauen in den ländlichen Regionen. Der Grund dafür ist das Fehlen von kompetenten Frauen in öffentlichen Entscheidungspositionen. Ich glaube, dass das MPP-Studium mir helfen wird, eine Schlüsselrolle bei Förderung von Frauen einzunehmen. Das Stipendium hilft mir, diese Aufgabe anzugehen.

Mariam Sanjush | Afghanistan





Kontakt

Sascha  Stolzenburg
Sascha Stolzenburg
Head of Development, Career Services and Alumni Affairs
Telefon: +49 (0)30 259 219 -110
Hannah Hagedorn
Associate Development
Telefon: +49 (0)30 259 219 -109

Die Profile der MPP Class of 2015 stehen ab sofort zum Download bereit.

Read more